DJV-Bonn > Start > BJV Termine > BJV-Termine

Bonner Begegnung: Hintergrundgespräch mit Nike Wagner (Beethovenfest Bonn)

10.07.2018 (17:30)

Die Bonner Journalistenvereinigung (BJV) lädt Sie im Rahmen der "Bonner Begegnungen" herzlich ein zu einem Hintergrundgespräch mit der Intendantin des Internationalen Bonner Beethovenfestes, Nike Wagner.

Termin: Dienstag, 10. Juli 2018
Ort: Deutsche Welle, Kurt-Schumacher-Str. 3, 53113 Bonn, Konferenzraum Nauen
Bginn: 17.30 Uhr

In zwei Jahren feiert Bonn den 250. Geburtstag des in der Bundesstadt gebürtigen Komponisten Ludwig van Beethoven. Die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr laufen bereits auf Hochtouren. Vor allem in der Intendanz des Beethovenfestes Bonn.

Hauptverantwortlich für die musikalische Planung: Nike Wagner. Die Dramaturgin, Publizistin und Kulturwissenschaftlerin ist eine Enkelin von Siegfried Wagner und Urenkelin von Richard Wagner sowie Ur-Urenkelin von Franz Liszt. Heute lebt sie in Wien - und Bonn. Sie studierte in München, Berlin und den USA Musik-, Theater- und Literaturwissenschaft. 1973 promovierte sie mit einer Studie über Karl Kraus.

Im Rahmen der "Bonner Begegnung" wird uns Nike Wagner über das diesjährige Bonner Beethovenfest und die geplanten Gastspiele prominenter Orchester und Künstler informieren. Das Motto vom 31. August bis 23. September: SCHICKSAL.
Vielleicht gibt uns Nike Wagner auch einen Einblick in ihre Ideen und Pläne für das Beethovenjahr 2020.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit einer ungewöhnlichen Musikerin, Künstlerin und Managerin, die seit Anfang 2014 in Bonn neue musikalische Akzente setzt.

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, 5. Juli 2018 per Mail an djv-bonn@djv-bonn.de an.
Der Teilnehmerkreis ist begrenzt (20 Personen).
Eine Anmeldebestätigung kann leider nicht versandt werden.

Wir würden uns freuen, wenn auch diese "Bonner Begegnung" Ihr Interesse findet.

Zurück