DJV-Bonn > Start

Herzlich willkommen

auf den Seiten der Bonner Journalistenvereinigung e.V.

Aktuell

16.09.2013 - 00:00 Änderung Ihrer eMail-Adresse?

Termine

17.01.2015 (Samstag)

Grundlagen-Seminar: Web 2.0. und Social Media für Journalisten

10:00 - 17:00

Twitter und Facebook gehören heute zum Alltag. Viele Journalisten fragen sich jedoch noch, wie sie die sozialen Netzwerke und andere Web 2.0 und Social Media-Anwendungen sinnvoll in ihre Arbeit integrieren können. Dieses Seminar der Bonner Journalistenvereinigung ist als Einführung in die Welt der neuen Medien gedacht. Wer also wissen möchte, was es mit Twitter, Facebook, Pinterest, Instagram, mit Podcast, Blog und RSS-Feeds auf sich hat und wie man sie journalistisch benutzt, der ist in diesem Seminar herzlich willkommen.

Das Seminar richtet sich an diejenigen, die bisher noch nicht wissen, was sie mit Web 2.0 und Social Media anfangen sollen. Inhalte sind unter anderem: Twitter, Facebook, Google+, Instagram, Blogs, Podcasts und Vodcasts. Teilnehmen können maximal 11 Personen.

Samstag, 17. Januar 2015, 10 bis 17 Uhr
Seminarraum bei der Deutschen Welle, Kurt-Schumacher-Str. 3, 53113 Bonn

Alle Teilnehmer/-innen müssen zum Seminar ein Laptop/Notebook mitbringen.
In der Teilnahmegebühr sind ein kleiner Mittagsimbiss und Getränke enthalten.

Weiterlesen …

21.03.2015 (Samstag)

Seminar: Social Media in der Unternehmenskommunikation

10:00 - 17:00

Früher waren Unternehmen und Organisationen auf die klassischen Medien als Übermittler von Themen angewiesen. Heute können sie ihre Zielgruppen direkt ansprechen – über die sozialen Medien. In diesem Seminar der Bonner Journalistenvereinigung zeigen wir Ihnen, wie Sie für Ihren Arbeitgeber ein individuelles Social-Media-Profil anlegen und worauf hierbei hier zu achten ist.

Die Bedeutung einer fokussierten Content-Strategie für den Erfolg des Social-Media-Engagements wird oft unterschätzt. Anhand vieler Fallbeispiele werden die neun Schritte zur Entwicklung einer erfolgreichen  Social-Media-Strategie erläutert. Steht sie fest, ist Social-Media-Arbeit auch für kleine Unternehmen oder Organisationen mit geringem Zeit- und Personalaufwand realisierbar.

Worin unterscheidet sich das Formulieren für die Sozialen Medien - insbesondere bei Facebook und Twitter - von den Print-Medien? Im Seminar wird durch praktische Übungen darauf eingegangen.

Social-Media-Kommunikation setzt auf eigenverantwortlich agierende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hier erfahren Sie: Was darf ich sagen? Was nicht?

Zielgruppe:

  • Journalistinnen und Journalisten in der Unternehmenskommunikation
  • Externe Pressesprecherinnen und Pressesprecher

Das Seminar richtet sich an Fortgeschrittene. Das heisst, dass die Teilnehmer über einen Facebook-, Twitter- und Xing - Account verfügen müssen und diesen auch pflegen und nutzen.

Zeit: Samstag, 21. März, 2015, 10 bis 17 Uhr
Ort: Seminarraum bei der Deutschen Welle, Kurt-Schumacher-Str. 3, 53113 Bonn

Alle Teilnehmer/-innen müssen zum Seminar ein Laptop/Notebook mitbringen
In der Teilnahmegebühr sind ein kleiner Mittagsimbiss und Getränke enthalten.

Weiterlesen …