Informationsgespräch mit der Rechtsabteilung des DJV-NRW

06.10.2021, 19:00

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung 2020 war ursprünglich ein Informationsgespräch mit der Rechtsabteilung unseres Landesverbandes vorgesehen. Corona brachte dann alles durcheinander.

Dieses informelle Gespräch wollen wir nun nachholen und laden Sie dazu herzlich ein:

Die Rechtsabteilung des DJV-NRW: Wie kann sie mir helfen?
Informationsgespräch mit den Justitiaren
> Dr. Constanze Berkenbrink
> Karoline Sieder
> Christian Weihe (Stv. Geschäftsführer des DJV-NRW)

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 19.00 Uhr
Das Gespräch führen wir online via Zoom.

Im Vorfeld können Sie uns gerne Ihre Fragen mailen, die wir dann weiterleiten. Zum Beispiel Fragen zu Corona-Hilfen, zu den Vergütungsregeln, zum Rechtsschutz oder allgemein rechtliche Fragen.

Wenn es Stress im Beruf gibt, weil z.B. Honorare nicht gezahlt werden oder eine Kündigung ausgesprochen wird, steht die Rechtsabteilung des DJV-NRW den Mitgliedern zur Seite. Hilfe erhalten Festangestellte und Freie bei allen Rechtsstreitigkeiten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der hauptberuflichen journalistischen Tätigkeit stehen. Juristische Beratung wird insbesondere in den Bereichen Arbeitsrecht, Urheberrecht, Honorarstreitigkeiten, Steuerrecht und Sozialrecht erteilt.
Ein Bonner Mitglied bekam z.B. Rechtshilfe im Streit mit einem Bonner Verlagshaus um die Zahlung des zustehenden Honorars nach den Vergütungsregeln. Und gewann!

Wie die Rechtshilfe im Einzelnen abläuft und wie auch Sie davon profitieren können, erfahren Sie in unserem Online-Gespräch.
Dazu können Sie sich den Flyer des DJV-NRW herunterladen: https://www.djv-nrw.de/fileadmin/user_upload/Landesverbaende/nrw/Dokumente/Rechtsberatung.pdf

Wir bitten um Anmeldung per Mail bis Samstag, 2. Oktober 2021 an: djv-bonn@djv-bonn.de
Die Zugangsdaten und Informationen zum Konferenz-Tool erhalten alle Angemeldeten kurz vor der Veranstaltung.

Zurück